Schwingungsanalyse von Elektroniken und Platinen

Mit Expertise und innovativer Messtechnik zum schnellen messtechnischen Erfolg

- kompetenter und schneller Vor-Ort-Service -

Schwingungsmessung an elektronischen Bauteilen

Entwicklung und Forschung: Schwingungsmessungen spielen eine entscheidende Rolle für die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Elektronikkomponenten. Vibrationstests ermöglichen die frühzeitige Erkennung potenzieller Probleme, die durch Vibrationen verursacht werden, und tragen somit zur Vermeidung von Ausfällen und zur Verlängerung der Lebensdauer elektronischer Baugruppen bei. Insbesondere bei der Entwicklung von kritischen Systemen, wie sie in der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik oder der Automobilindustrie eingesetzt werden, unterstützen wir Kunden mit maßgeschneiderten Schwingungsanalysen.

Troubleshooting/Qualitätssicherung: Doch auch in Serienproduktion befindliche Elektroniken können unvorhergesehene Ausfälle aufweisen. In diesen kritischen Momenten unterstützen wir Sie mit aussagekräftigen Vibrationsmessungen und tragen damit zur schnellen Ursachenfindung bei. Dadurch reduzieren Sie Ausfallzeiten und stellen die Funktionsfähigkeit Ihrer Elektronikkomponenten schnellstmöglich wieder her. Vertrauen Sie auf unsere schnelle und zuverlässige Unterstützung.

Unsere Leistungen für Ihre elektronischen Baugruppen

Als agiler und unabhängiger Messdienstleister bieten wir Ihnen Schwingungsmessungen in Form von Auftragsmessungen und Machbarkeitsstudien an. Dank moderner Messtechnik und jahrelanger Expertise liefern wir verlässliche Daten, damit Sie daraus fundierte Entscheidungen für Ihre Projekte treffen können.

Unser Angebot an messtechnischen Möglichkeiten ist sehr vielseitig. An dieser Stelle sei daher nur ein Bruchteil unserer Leistungen hervorgehoben. Hier finden Sie eine detaillierte Darstellung unserer messtechnischen Möglichkeiten und Messdienstleistungen.

Profitieren Sie von diesen Dienstleistungen rund um die Schwingungsanalyse von Elektroniken:

  • Punktuelle Schwingungsmessung

  • Flächenhafte Schwingungsmessung

  • Experimentelle Modalanalyse

  • Betriebsschwingformanalyse

  • Simultane Messung mehrerer Messpunkte bei transienten und nicht stationären Vorgängen

  • jegliche dynamische Größen: Schwingbeschleunigung, Schwingweg und Schwinggeschwindigkeit

  • Auswahl der erforderlichen Sensorik und Messtechnik

  • Schwingungsprüfung auf Shaker

    Gründe für Schwingungsmessungen an elektronischen Komponenten

    Finida Messtechnik bietet kundenspezifische Schwingungsmessungen an Leiterplatten (PCBs) und elektronischen Bauteilen an. Typischerweise werden die von uns gewonnenen Schwingungsdaten für folgende Einsatzgebiete verwendet:

    • Identifikation potenziellen Design-Schwachstellen zur Optimierung von Design und Layout
    • Erfassung der strukturdynamischen Schwingungseigenschaften wie Eigenfrequenzen und Eigenmoden. Bereitstellung der Messdaten für den Abgleich von Finite-Elemente-Simulationsmodelle / Modellabgleich
    • Diagnose und Vorbeugung von Ausfällen, Optimierung der Lebensdauer
    • Strukturdynamische Untersuchungen unterschiedlicher Design-Studien und Vergleich von Design-Varianten
    • Überprüfung von Spezifikationen z.B. maximale Beschleunigungslevel bei Shaker-Profil-Anregung
    • Umwelt-Simulationstests z.B. in Klimakammer mit Shaker-Anregung

    Ob Ihnen unsere Messdienstleistungen helfen, finden wir am besten in einem gemeinsamen Gespräch heraus!

    Mit diesen Sensoren messen wir Vibrationen an Elektroniken

    Für unsere Messdienstleistungen wählen wir gemeinsam mit Ihnen die auf den Einsatzfall und Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnittenen Schwingungssensoren aus. Zusätzlich zu den bewährten Beschleunigungsaufnehmern bieten wir auch hochpräzise Schwingungsanalysen mittels Laser-Doppler-Vibrometer für elektronische Bauteile an.

    Beschleunigungssensoren

    Beschleunigungssensoren stellen eine kostengünstige Option für die Schwingungsmessung an Leiterplatten und Steuergeräten dar. Während uniaxiale Sensoren die Beschleunigung entlang einer Raumachse erfassen, liefern triaxiale Sensoren die Erfassung von Vibrationen in allen drei Raumrichtungen. Beschleunigungsaufnehmer werden direkt auf das Testobjekt aufgebracht. Ihre Anwendung erfolgt jedoch nur dann, wenn die Masse und Größe des Sensors das Schwingungsergebnis nicht beeinträchtigen oder deren Einfluss tolerabel ist.

    Laser-Doppler-Vibrometer

    Laser-Doppler-Vibrometer ermöglichen die berührungslose und rückwirkungsfreie Schwingungsmessung an diversen elektronischen Bauteilen. Die Schwingungsmessung erfolgt über einen Laserstrahl, dessen Laserspot-Durchmesser zw. 1,5 µm und 50 µm liegt und damit insbesondere auf kleinen oder dünnen Strukturen eine ortsgenaue und präzise Schwingungsmessung ermöglicht. Eine integrierte Full-HD Kamera liefert ein optisches Feedback und hilft bei der präzisen Positionierung des Laserstrahls auf der Elektronik. Laser-Doppler-Vibrometer messen Schwingungen auch in elektromagnetischen Feldern und im Umfeld von Hochspannung. Für Messungen an Elektroniken stehen Laser-Vibrometer in zwei Ausführungen zur Verfügung:

    Einpunkt-Vibrometer werden für die Erfassung von Schwingungen an einzelnen Messpunkten eingesetzt. Zur simultanen Erfassung der Schwingungsbelastung an mehreren Punkten können entsprechend mehrere Einpunkt-Vibrometer eingesetzt werden. Jedes Einpunkt-Vibrometer liefert ein analoges Ausgangssignal, welches der Datenerfassung zugeführt wird. Ein Einpunkt-Vibrometer ist die berührungslose Alternative zu einachsigen Beschleunigungsaufnehmern.

    Scanning-Vibrometer ermöglichen die effiziente Schwingungsmessung an gesamten Flächen. Die Anzahl der Messpunkte ist einstellbar, so dass auch hohe Messpunktdichten realisiert werden können. Scanning-Vibrometer werden eingesetzt, um mit der Methode der Experimentellen Modalanalyse die grundlegenden strukturdynamischen Eigenschaften von Elektroniken zu identifizieren. Als Ergebnis erhält man die Eigenfrequenzen und dazugehörige Eigenmoden, welche für den Abgleich und die Validierung von Finite-Elemente-Simulationen von großer Bedeutung sind. Die Scanning-Vibrometrie eignet sich ebenfalls für die Betriebsschwingformanalyse von Leiterplatten, Steuergeräten, Leistungselektroniken und auch elektrische Maschinen. Die Scanning-Vibrometer-Messung erfolgt unter stationären Bedingungen. Nach der Messung können auf der Messfläche grafisch anschaulich die Schwingungsüberhöhungen und Schwingungsknoten gezeigt und animiert werden.

    Vibrometer für Schwingungsmessung an mikroskopisch kleinen Bauteilen: Einpunkt- wie auch Scanning-Vibrometer erlauben ebenfalls die Vibrationsmessung an mikroskopisch kleinen Bauteilen wie z.B. MEMS-Sensoren, Bonddrähten oder auch Messungen durch Gehäuse-Bohrungen. Durch die Verwendung von Mikroskopobjektiven und der internen Full-HD Kamera wird die zu messende Oberfläche stark vergrößert, wodurch eine punktgenaue Positionierung des Mess-Lasers möglich ist. Standard-Vibrometer können Schwingfrequenzen bis zu 24 MHz messen, während für hochfrequente Anwendungen ein Ultra-Hochfrequenzvibrometer mit einer maximalen Frequenzbandbreite von 6 GHz verwendet werden kann.

    Kontaktieren Sie uns jetzt für einen fachlichen Austausch und ein informatives Beratungsgespräch!

    Diese elektronischen Komponenten sind von Vibrationen betroffen

    Schwingungen, sei es durch mechanische Beanspruchung, Umgebungseinflüsse oder Betriebsbedingungen, haben negative Auswirkungen auf elektronische Systeme. Selbst geringfügige Bewegungen führen zu mechanischem Stress, welcher Bauteile beschädigen oder lösen kann.
    Schwingungen beeinflussen die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von elektronischen Komponenten. Dies betrifft insbesondere elektronische Bauteile auf Platinen (PCBs), Steuergeräten, Leistungselektronik und MEMS. Insbesondere nachfolgende elektronischen Bauteilen werden regelmäßig Vibrationsmessungen unterzogen:

    • Quarzoszillatoren

    • Kondensatoren

    • Induktivitäten

    • Steckverbindungen

    • Optoelektronische Bauteile

    • MEMS-Lautsprecher

    • MEMS-Mikrofone

    • Kantilever

    • Transistoren

    • Gyroskope / Drehratensensoren

    • Inertialsensoren (IMU)

    • Platinen / Leiterplatten

      Unsere Expertise

      Wir sind stolz darauf, Ihnen unsere langjährige Erfahrung und unser Fachwissen im Bereich der Schwingungsmessung vorzustellen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in Messtechnik, Sensorik und Schwingungsmessungen haben wir uns als führender Anbieter etabliert.

      Unsere Dienstleistungen zeichnen sich durch Professionalität und Präzision aus. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, welche auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden-Projkete zugeschnitten sind. Unsere kundenorientierte Beratung stellt sicher, dass Sie die bestmögliche Unterstützung erhalten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

      Wir setzen modernste Messtechnik ein, wie z.B. Beschleunigungsaufnehmer, aber auch hochpräzise Laser-Doppler Scanning Vibrometer, um effizient das dreidimensionale Schwingungsverhalten von Leiterplatten, Steuergeräte und Elektronikbauteilen erfassen zu können.

      Dank direkter Kommunikationswege stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Anliegen zu besprechen.

      Unser Engagement für Effizienz und Schnelligkeit garantiert eine zügige Bearbeitung Ihrer Aufträge. Wir verstehen die Bedeutung von Zeit und setzen alles daran, Ihre Projekte termingerecht abzuschließen.

      Vertrauen Sie auf unsere Expertise und lassen Sie uns gemeinsam Lösungen finden, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

      Teilen Sie diese Seite mit Ihren Kollegen und Kunden

      Geben Sie Ihren Kollegen, Geschäftspartnern und Ihrer Community Bescheid, was Sie hier gefunden haben und welche messtechnischen Möglichkeiten sich für Sie und Ihre Anwendung ergeben.

      Richten Sie Ihre geschätzte Anfrage an: